Dienstag, 21. Juni 2016

Updating NAS RAID Controller...

Updating NAS RAID Controller Nightmare...


Wer kennt das nicht... Das NAS steht im Keller im 19" Schrank und macht das was ein NAS so machen soll - hält und speichert Daten... Gelegentlich gibt es die Daten auch zurück...

Natürlich hat das NAS auch eine Benachrichtigung Funktion... Per E-Mail.... Diese wurde aber NIE eingerichtet...

Die Jahre vergehen und es gab NIE Problem... Auch nach einem Umzug - alles prima.

Eines Tages (vor ca. 4 Wochen) komme ich in den Keller und schaue auf das NAS... Ein Festplatten LED blinkt...

OK - ist ein Plattenzugriff... Oder? in einem RAID 5 auf nur einer Platte obwohl keine im Büro ist?

An den Rechner - Webbrowser und die Console aufrufen... Zertifikatswarnung ignorieren... Hmm alles in Ordnung...

Also wieder in den Keller und die Festplatte raus ziehen. Sollte ja in einem RAID 5 kein Problem sein. hmm... Platte eiskalt und dreht sich nicht... Normalerweise hat man noch den Kreiseleffekt beim rausziehen...

OK Platte tot... Schnell eine neue Bestellt... 1TB... geliefert wird eine 2TB zum 1TB Preis...

Und nun... Der 2. Menü von der Managment Console bringt immer einen Fehler... Ob ich nach so vielen Jahren noch den Lieferanten kontaktieren kann und Support erhalte?

Geliefert hat das alles die Firma xtivate aus Ilmenau...

Ich stelle meine Frage warum ich nicht in die Console komme und werde mit einem Mitarbeiter verbunden...

Lange Rede kurzer Sinn... HUT AB!!! Das nenne ich Service - Nicht nur das mir jede Frage beantwortet wurde... Auch in einer einstündigen TeamViewer Sitzung wurde mit einem alten Firefox, putty mir der Zugang zu meinem NAS ans laufen gebracht... Vielen Dank noch mal hierfür.

die Platte wurde als 2GB brutto erkannt und das RAID war schon auf dem Weg sich zu rebuilden...

Ich habe dann auch mal den E-MAIL zugang für die Benachrichtigungen eingestellt... War eine Empfehlung des Servicemitarbeiters...

Meine Frage: Kann ich alle Platten gegen 4 TB Platten austauschen - Antwort Nein... Kann der Contoller nicht... (2TB Konnte er noch)
Und ein neuer Contoller...? Geht nicht in diesem Board...
Und ein neues Bord und ein Controller...
Dann ist es in der Regel günstiger ein neues NAS Fertigkonfiguriert mit Platten zu kaufen...

Na toll...

Jetzt nervt mich das NAS andauert mit E-Mails...
- bla dies - bla das -Verify - OK - Verify - OK...

WARNING - Remapping - OK...

hmm defekter Sektor... auf der nächsten Platte... (Jeden Tag einer)
Ich muss wohl etwas unternehmen.

Externe Docking Station mit USB3+ und Controller gekauft... 2x4TB sollte für ein Backup reichen...
Jetzt liegen auf dem NAS aber hunderttausende kleine Dateien... der 1. XCOPY sagt 3 Tage...

Also mal RAR bemühen und nach 2-3 Anläufen sind alles Shares auf der externen Festplatte...
Und jetzt? Neue Platten bestellen ... 12 Stück.... NAS Platten vielleicht zahlt sich der Stromverbrauch ja aus... hmm Aber welche....2TB gingen 4TB sollen nicht gehen...

Bestellen wir 12 x 3TB NAS Platten.  Und schlagen alle Warnungen in den Wind...

Als Erstes mal die defekte Platte tauschen... Und siehe da.. Die neue 3TB Platte wird als 768GB erkannt und kann nicht in das RAID eingefügt werden... Das kommt davon wenn man nicht auf den Servicemitarbeiter hört....

Aber ich bin heute mutig... Controller Update gefunden... Das Update lässt sich nicht installieren... Geht nur als Admin... Umloggen und neuer Versucht...

Die Maus schwebt über den Update Button... (Sind wirklich alle Daten sicher gebackuped?)
Lieber doch nicht und Platten zurück schicken...?

Ach was soll's... Und Go... (Nix passiert)

Plötzlich ein Fenster : Update ist compatible... Haben Sie alle Daten gesichert? Weiter?
Also "Weiter"... Die längsten 30 Sekunden die ich kenne...

Update erfolgreich - System muss neu gestartet werden... Reboot? "JA"

Die Weboberfläche kommt nicht wieder... Reload bring auch nix... 1 Minute ist schon rum...

1:30 - Mist jetzt ist das NAS tot... Oder?

Start -> Ausführen -> CMD
Ping senden... <1ms

OK, Dass geht... und der Browser? Antwort nach 2 Min... Alles wieder da...
Und die neue Platte?

Erkannt mit 3TB und das RAID hat schon begonnen zu rebuilden...

Jetzt muss ich nur mal alle tauschen und das RAID neu aufsetzen... Aber nicht mehr heute....

Und ich kann wieder ruhig schlafen...